Tierärzte warnen vor Vergiftung durch Ahornsamen

Samen des Bergahorns

Nach neuerlichen Todesfällen warnen zwei große britische Tierärzte-Vereinigungen eindringlich vor der sogenannten Atypischen Weidemyopathie – einer Muskelerkrankung, die vor allem im Herbst auftritt und durch giftige Ahornsamen ausgelöst werden kann.

Mehr Informationen bei www.propferd.at – auch zu den Ursachen


FPZV-GESCHÄFTSSTELLE

BURGER HAUPTSTR. 14B • 35745 HERBORN-BURG • TEL.: 0 27 72 / 924 238 • FAX: 0 27 72 / 924 239

GESCHÄFTSZEITEN: DI/MI/DO VON 9-12 UHR

Staatlich anerkannte Züchtervereinigung und Mitglied der FN

INFO@FPZV.DEWWW.FPZV.DE